Mehrsprachigkeit trifft Schule

Mehrsprachigkeit trifft Schule

In Zusammenarbeit mit der Volksschule Berndorf werden Maßnahmen zur Language Awareness in den Unterricht und in den Schulalltag integriert. Langfristiges Ziel ist die Entwicklung eines Gesamtkonzepts sprachlicher Bildung für Volksschulen, das Forschung und Praxis verbindet.

Der Begriff „Language Awareness“ (LA) umfasst explizites Wissen über Sprache, Sprachbewusstsein und Sprachsensibilisierung beim Gebrauchen, Lernen und Lehren einer Sprache. Die Umsetzung eines Language Awareness-Konzepts bewirkt ein explizites Nachdenken über verschiedene Sprachen, vor allem über die eigene Erst- und Zweitsprache und lenkt die Aufmerksamkeit auf die Sprache als Gegenstand. Dabei betrifft die Förderung von Mehrsprachigkeit alle Lernenden und alle Schulfächer. Durch den LA-Ansatz werden Kinder dazu angeregt, über Sprache(n) nachzudenken und diese miteinander zu vergleichen und zu reflektieren. Dies unterstützt wiederum den Spracherwerb.

Dieses Projekt ermöglicht:

Bilduenger_Logo

MIKA-D Info-Abend über ZOOM

am 21.1.22 von 17:00 bis 18:30 Uhr

Anmeldung unter willkommen@verein-startklar.at